Bong aus Gemüse selber machen – Honigmelone, Zucchini, Gurke

Bong selber bauen aus Gemüse ?

Jeder stellt sich mal die Frage, wie er selbst eine Bong aus Obst und Gemüse bauen kann. Mit Mitteln aus dem Haushalt. Wir zeigen dir in diesem Beitrag, wie du aus einer Honigmelone, Zucchini und einer Gurke schnell und einfach eine Bong selber bauen kannst. Viel Spaß beim nachbauen.

Youtube Tutorial

Falls du zu faul bist zum lesen, haben wir für dich dieses Video produziert. Ob du den Text liest oder das Video schaust, liegt in deiner Hand. Hauptsache die Bong wird gebaut.

Schritt 1: Honigmelone vorbereiten

Schritt 1.1: Loch für den Bonghals freischneiden

Zuerst müssen wir das Loch für unseren Bonghals, also die Zucchini, freischneiden. Dazu legst du die Zucchini oben an die Melone an und zeichnest ihre Umrisse nach. Anschließend schneidest du den Kreis mit einem Messer aus.

Schritt 1.2.: Melone auslöffeln

Durch das in der Wassermelone entstandene Loch sollte nun ein großer Löffel durchpassen. Damit solltest du nun die Innereien der Melone rauskratzen, um sie zu leeren. ACHTUNG: Man kann es noch essen.

 

Schritt 1.3: Loch für die Gurke freischneiden

Nun ist die Honigmelone von innen leer und oben befindet sich ein Loch für die Zucchini (den Bonghals). Jetzt fehlt in der Melone nur noch das kleine Loch für den Kopf. Dafür zeichnet man die Umrisse der Gurke an der Seite von der Honigmelone ab. Anschließend schneidet man die Umrissen zufolge durch die Honigmelone. Die Gurke sollte da gut reinpassen und gut sitzen.

Bei allen Löchern sollte darauf geachtet werden, dass alles wirklich dicht ist. Denn nur eine dichte Bong macht dicht.

Schritt 2: Übrige Vegetables aushülllen

Schritt 2.1: Zucchini aushüllen

Die Zucchini hat eine fast nicht existente Schale. Entsprechend ist sie sehr sensibel und leicht kaputt zu machen. Während man das Innenleben der Zucchini ausnimmt, sollte man darauf achten einen kleinen Rand aus Fruchtfleisch übrig zu lassen, da man sonst die Frucht undicht macht. Wie war der Spruch mit der dichten Bong?

 

Schritt 2.2.: Gurke aushüllen

Mit der Gurke sieht es ähnlich problematisch aus. Die Schale ist auch dünn und leicht kaputtbar. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt.




Schritt 3: Einzelteile zu einer Bong vereinen

Die Gurke wird in das Gurkenloch und die Zucchini in das Zucchiniloch gesteckt. Schön darauf achten, dass keine Risse im Obst sind. Alles sollte fest sitzen. In die ausgehüllte Gurke kannst du entweder ein richtiges Sieb, oder ein Stück durchlöchterte Alu-Folie reinlegen. Viel Spaß beim nachbauen.

Hast du noch mehr Ideen was man so bauen könnte? Oder hast du selbst schon coole Stoner Gadgets gebaut? Schreib uns in die Youtube Kommentare, oder bei Instagram. Vielleicht bist du ja der nächste Star unserer Show. Bis dann.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü