Produkte aus Cannabis

Welche Produkte aus Cannabis gibt es?

Die Cannabispflanze lässt sich vielfältiger verwenden, als man zunächst annehmen mag. Dabei liegt ihr Nutzen nicht bloß in der beraucschenden Wirkung. Viel mehr lässt sich der Nutzhanf industriell zu vielerlei nachhaltigen und nützlichen Rohstoffen verarbeiten. Was es für diverse Produkte gibt und wie sie verwendet werden stellen wir in diesem Beitrag vor.

Inhaltsverzeichnis

  • Drogerieartikel
  • Nutzstoffe
  • Batterien
  • Hanfpapier
  • Kleidung und Textilien
  • Nahrung aus Cannabis

Gleitgel aus Cannabis

Zwar wird man davon nicht High, jedoch bietet es einem die Möglichkeit Cannabis auch in sein Privatleben zu integrieren. Genauer gesagt: ins Schlafzimmer. Ein pflanzliches Gleitmittel ist doch immer von guter Natur für guten Sex. In diesem Sinne

Make love, not war.

Drogerieartikel aus Cannabis

Die Hanfpflanze enthält viele wichtige Öle, die sich hervorragend zur Pflege von Haut und Haar verwenden lassen. Daraus werden diverse Drogerieartikel hergestellt. Shampoos, Bartöl, Spülungen, Cremes usw. Zudem soll es auch, angewendet auf Kopfhaut und -Haar, gegen Schuppen helfen. Ebenso kann es gegen Akne, leichte Falten, Dehnungsstreifen, frische Narben, Hautverbrennungen und vielen weiteren Lästigkeiten, helfen. Ebenso hat es eine gute Wirkung gegen Juckreiz.

Cannabis für atmungsaktive Wohnräume

Fasern der Cannabispflanze können im Innenausbau eingesetzt werden. Jedoch müssen sie von Holz oder Metallrahmen gestützt werden, da sie kein großes Gewicht tragen können. Der Vorteil liegt hier in der Atmungsaktivität. Zudem stellen sie eine gute Wärmedämmung dar. Hanf wird in letzter Zeit zunehmend öfter anstelle von Holz eingesetzt.

Batterien aus Cannabis

Dank Wissenschaftlern von der University of Alberta ist es nun möglich mit Hilfe von Cannabis Batterien herzustellen. Viele Vorteile bringen besagte Batterien mit. Sie sind nicht nur biologisch abbaubar, sondern auch sehr effizient. Vielleicht dauert es ja nicht mehr lange bis wir sie im alltäglichen Gebrauch vorfinden.

Für genauere Infos lesen Sie diesen Artikel

Papier aus Cannabis

Gewöhnliches Schreibpapier wird nicht aus Hanffasern gemacht, da es viel zu teuer wäre. Vor allem wird daraus hochwertiges Papier wie für manche Zigaretten, Zigarren oder Geldscheine hergestellt. Selbst die von Kiffern geschätzen Blunts können aus der Hanfpflanze hergestellt werden.

Kleidung und Textilien aus Cannabis

Schon Christoph Columbus hat seine Segel aus Cannabisfasern anfertigen lassen. In der damaligen Zeit, bevor Cannabis illigalisiert wurde, war es Gang und Gebe Kleidung aus Cannabis zu fertigen. Ein weiteres berühmtes Beispiel ist Levi Strauss, der um 1850 seine Jeans ausschließlich aus Hanf fertigte. Doch welche Vorteile bietet Kleidung aus Hanffasern?

Die Kleidung ist wesentlich widerstandsfähiger und schmutzabweisender als herkömmliche Baumwollkleidung. Zudem ist sie sehr angenehm zu tragen und sorgt für ein wohlfühlenden Kompfort am Körper. Aus Hanffasern kann aber nicht nur Kleidung gemacht werden, sondern auch Windeln, Zelte, Gardinen, Bettdecken, Segel, Seile und vieles weitere.

was kann man aus cannabis machen produkte und kleidung, textilien, drogerie und vieles weitere aus Hanf!

Nahrung mit berauschender Wirkung

Das für die Wirkung verantwortliche THC lässt sich dem Cannabis entnehmen und einem beliebigen Gericht beifügen. Cannabis oral einzunehmen hat eine andere Wirkung als es zu rauchen und kann unter Umständen auch gesünder sein. Wir haben für dich eininige leckrere Rezepte zusammengefasst.

Cannabis als Nahrung

Cannabis lässt sich einerseits bewusst konsumieren, um eine berauschende Wirkung zu erzielen. . Andererseits lassen sich Cannabissamen verzehren, ohne eine berauschende Wirkung hervorzurufen. Aus botanischer Sicht sind Hanfsamen Nüsse und enthalten wertvolle Fettsäuren / Öle.

Cannabisnahrung ohne Rausch

Man kann aus Teilen der Cannabispflanze hervorragend nährstoffreiche Nahrung herstellen! Dazu verwertet man die Cannabissamen. Sie enthalten Proteine und essenzielle Fettsäuren, unter anderem auch die begehrten Omega 3 Fettsäuren. Daraus lassen sich zum Beispiel diverse Suppen und Brei herstellen.

Interessante Beiträge

[post_grid id=”781″]

Menü