1. Startseite
  2. Lexikon
  3. CBD

CBD

Was ist CBD?

CBD steht für Cannabidiol. Es ist ein psychoaktives Cannabidoid. Im gegensatz zum THC ruft es nicht direkt einen Rauschzustand hervor. Vielmehr hat es medizinische Einsatzgebiete und hilft unter anderem gegen Übelkeit, Krämpfe, Angstzustände und Entzündungen. In der Hanfpflanze  (Sativa bzw. Indica) finden sich über 80 so genannte
Cannabinoide.

Wirkung von CBD

Unser Körper hat körpereigene Cannabinoidrezeptoren. Das Cannabidiol bindet sich an den CB1 und den CB2 Cannabisrezeptor. Die Wirkungen und Nebenwirkungen von CBD könenn auf verschiedene Weisen erfolgen. Darum ist die Wirkung bisweilen noch nicht genau erforscht. Jedoch zeigen aktuelle Erkentnisse schon jetzt medizinische Einsatzfelder des CBD. CBD ist für die wahre medizinische Wirkung verantwortlich, wohin THC für den typischen Rausch verantwortlich ist. Somit ist medizinisches Cannabis CBD-haltiger als “normales”.

Wofür wird CBD verwendet?

Das komplette Wirkungsspektrum von CBD ist noch nicht ausreichend erforscht, jedoch liefert die Wissenschaft erste Verwendungsfelder für diese Substanz. Somit wird CBD bei Krebspatienten zum Beispiel zur Schmerzlinderung eingesetzt. Zudem kommt Cannabis bei Epilepsie, multipler Sklerose und Tourette verwendet. Wie es in diesen Fällen Verwendung findet, haben wir auch in folgenden Artikeln genauer erläutert: Cannabis und Epilepsie, Schlafstörungen, Cannabis & Tourette

Und bei vielen weiteren Störungen und Krankheiten kommt CBD ebenfalls zum Einsatz, in unserem Artikel Cannabis in der Medizin gehen wir auf mögliche Anwendungsgebiete genauer ein und führen Ihnen weitere Beispiele vor.

Produkte aus CBD

Aus CBD werden diverse Produkte wie Kosmetica, Arzneimittel, Tabakersatz und weitere angeboten. Viele versprochene Wirkungsweisen von derartigen Produkten sind noch nicht hinreichend wissenschaftlich belegt. Zudem gibt es auch CBD-haltige Liquids für E-Zigaretten. Ebenso lässt sich CBD in Duftstoffe verarbeiten.

Zur Cannabispflanze

Die Cannabispflanze sollte jedoch nicht bloß auf die darin enthaltenen Wirkstoffe THC und CBD reduziert werden. Sie bietet weitaus mehr Nutzen als man erst zu glauben mag. Zum Beispiel gibt es viele verschiedene Produkte aus Cannabis, die bereits im Alltag Verwendung gefunden haben. Einige Beispiele hierfür sind: Textilien, Pflegeprodukte, Essen und viele weitere. Lesen Sie Produkte aus Cannabis bei Interesse.

Der Konsum beherbergt aber auch viele Risiken, hier über Risiken von Cannabis.




Menü